Schauspielerin · Regisseurin · Alexander-Technik-Lehrerin Menü

Schauspielerin

Regisseurin

Alexander-Technik-Lehrerin

Studio

Vita

Evelyn Plank ist gebürtige Tirolerin und erhielt Ihre Schauspielausbildung am Tiroler Landestheater bei Cingl/Fröhlich. Nach Theaterstationen in Detmold, Heilbronn, Aachen und Stuttgart, war sie langjähriges Ensemblemitglied am Münchner Volkstheater unter Ruth Drexel.
Bekannt wurde sie durch TV-Serien wie „Bulle von Tölz“, „Bergdoktor“, “Cafe Meineid“ und „Tatort“. Zuletzt war sie in dem Zweiteiler „Gottes mächtige Dienerin“ und dem „Alten“ zu sehen.

Wenn sie nicht gerade als Schauspielerin auf der Bühne steht, entstehen eigene Projekte ,wie z.B. 2011 „Frauen.Echtzeit“ bei dem sie auch selbst Regie führte.

Ebenfalls ist sie Sprecherin in den musikalisch-literarischen Abenden der bekannten Münchner Band „Naglmusi“.
Seit 2014 ist sie in Andreas Wiedermanns Inszenierung “Der Weltverbesserer“ zu sehen.